Isst du gerne Fleisch?
Ist es dir aber wichtig, zu wissen woher dein Fleisch kommt?
Dann interessiert dich vielleicht unsere Kuh-Patenschaft:


Unsere schottischen Hochlandrinder (Highland Cattles) leben in einem Offenstall und können ganzjährig auf die Weide. Highland Cattles haben schöne, grosse Hörner und sind langhaarig. Das Fell schützt sie im Winter, auch bei Minustemperaturen. Sie erhalten kein Zusatzfutter, ernähren sich nur von Weidegras sowie Heu und Stroh. Unsere Tiere leben in Mutterkuh-Haltung, das heisst, die Kälber werden nicht von ihren Müttern getrennt und ernähren sich anfangs nur von Muttermilch bis sie nach und nach auch Gras dazu fressen.

 

Das Fleisch des schottischen Hochlandrindes ist ein langsam wachsendes Fleisch, das sich durch seinen würzigen Eigengeschmack auszeichnet. Es ist fein marmoriert, hat weniger Fett und weniger Cholesterin dafür mehr Protein und ist deshalb für eine gesunde Ernährung gut geeignet.

 

Eine ausgewachsene Highland-Kuh kostet zwischen CHF 2500 und 3000 je nach Alter und Wuchs. Schon mit einem Betrag ab Fr. 500.--   kannst du dich mit einer Teil-Patenschaft an einem schottischen Hochlandrind (Kuh) beteiligen. Die Höhe des Betrag es bestimmst du selbst und kannst dafür als Gegenwert Fleisch in Höhe des investierten Betrages von unseren Tieren (Hochlandrind und Weideschwein) beziehen. Selbstverständlich erhältst du auch eine Patenschafts-Urkunde mit allen Details und Foto des Tieres.  

 

Bei Interesse oder Fragen erreichst du Urs Schenkel Jakober über das Kontaktformular auf www.waldhof-uttenberg.ch oder per Telefon 079 422 82 34